Warum wir die Richtigen sind?

- Kompetenz

- Qualität

- Termintreue

- Flexibilität

Münchner Luxushotel entscheidet sich für Qualitätsguß aus Bayern

Im Zuge der Renovierungsarbeiten im Münchner Mandarin Oriental Hotel sollten zwei Bronzetafeln für den Haupteingang gestaltet werden. Dabei fand das Hotelmanagement einen zuverlässigen Partner in der Giesserei Pfefferkorn.

Da keine CAD-Konstruktion des Logos und der Schrifttafel vorlag, mußte zunächst in enger Zusammenarbeit mit einem Künstler und dem Kunden das Design der Tafeln geklärt werden. Danach wurde ein Giessereimodell gefräst. Aus Kostengründen bildeten wir nur die Sichtseite der Tafel im Giessereimodell ab. Die Wanddicke und Konturen für die Befestigungstechnik entstanden direkt beim Formprozess.Nach dem Abguß erfolgte noch eine partielle Aufhellung des Logos und der Schrift. Dies gelang durch präzises Schleifen und Polieren der gewünschten Partien.

Wir freuen uns, dass nun einmal mehr Gußteile von Pfefferkorn an prominenter Stelle im Münchner Stadtgebiet zu finden sind.

 

 

 

 

 

Wir stellen aus .......

vom 7. - 9. Oktober waren wir Aussteller auf der  ALUMIUNIUM 2014 in Düsseldorf.

An dieser Stelle sei nochmals allen Beteiligten aus dem Hause Pfefferkorn für das große Engagement gedankt, mit dem sie die Organisation und Durchführung dieser Messe ermöglichten.

 

 

Die kommenden Monate werden den Nutzen dieser Aktion erst zeigen. Aufgrund der gewonnen  Kontakte kann man aber schon jetzt von einem Messeerfolg sprechen.

 

 

 

Wir giessen Kunst ...

Im Jahr 2010 kam Johannes Brunner erstmals mit dem Entwurf einer übergroßen Königskrone auf uns zu. Die Skulptur sollte in einem öffentlichen Gebäude aufgehängt werden und 2,5 Meter im Durchmesser betragen. Nach vielen Gesprächen über die Machbarkeit verschiedener Varianten kam die endgültige Version zustande.

Diese wurde nun von den Künstlern Johannes Brunner und Raimund Ritz in der Königsgalerie in Duisburg installiert. In der ersten Jahreshälfte 2011 konnten wir unseren Beitrag zu diesem aussergewöhnlichen Kunstwerk leisten, in dem wir die giessereitechnische Umsetzung der sieben Kronen-Segmente übernahmen.

Für uns lag dabei die besondere Herausforderung darin, aus einem modellierten viertel Segment eine Krone mit vollem Umfang zu giessen, die Gussteile mit statisch geprüfter Schweißnaht zusammen zufügen und nach den Vorgaben der Künstler wiederum in 7 ungleiche Segmente zu teilen. Die einzelnen Teile mußten dann jedes für sich an zwei Drahtseile gehängt und ausbalanziert werden, so dass alle sieben Teile zusammen wie eine riesige Krone wirken sollten.

Das gesamte "Making of" haben die Künstler jetzt auf Ihrem Youtube-kanal geladen

 

Wir stellen ein ...

Wir sind ständig auf der Suche nach kompetenten und motivierten Mitarbeitern, die gut in unser junges Team passen.

Aktuell suchen wir:

Industriemechaniker Fachrichtung Zerspanungstechnik.

Produktionshelfer für die Abteilungen Giesserei und mechanische Bearbeitung.

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an unsere Personalabteilung.

 

Go to top